Schultüte

Vor einigen Tagen war das große Abschlussfest der Schulanfänger im Kindergarten.
Auch für meinen Sohn ist nun die Kindergartenzeit vorbei und der Ernst des Lebens beginnt.

Wie schon bei meiner Großen, habe ich dafür eine Torte gebacken. Sie musste natürlich zum Thema Schule/Schulanfänger passen und was eignet sich da besser als eine Schultüte.

Eigentlich hatte ich ja vor für jedes Kind eine kleine Schultüte zu machen. Aber da das Wetter mit über 30 Grad nicht wirklich sehr backfreundlich war und mein erster Versuch gescheitert ist, habe ich mich für eine große Gemeinschaftstorte entschieden.

Dafür habe ich 2 Bleche Bananenkuchen gebacken und grob in eine Schultütenform geschnitten. Die Böden habe ich mit Heidelbeer-weißer Schoko-Marmelade bestrichen.
Danach noch der Feinschliff und schon kann die Torte mit Ganache eingestrichen werden. Ich habe hier weiße Schokoladenganache verwendet, da Diese super mit der Marmelade harmoniert.

Den oberen Teil der Schultüte, der den Stoff darstellt, deckt man mit weißen Fondant so ein, das eine Raffung entsteht. Diese dann zusammenfügen. Ich habe dann noch Schaschlikspieße in die Torte gesteckt und das Ende so trocknen lassen.

Nun den unteren Teil eindecken. Der Übergang muss nicht so schön sein, da er noch verdeckt wird.

Die Spitze ist aus Magic Decor gemacht. Das funktioniert ganz einfach mit Silikonmatten.
Die können mit ganz wenig Zuckerkleber (zuviel löst sie auf) angebracht werden. Darüber noch ein Streifen und schon hat man einen perfekten Übergang. Das Selbe habe ich auch beim Übergang an der Spitze gemacht. Dafür habe ich die fertige Spitze einfach etwas zurechtgeschnitten.

Die Namen sind wieder mit der Cricut ausgeschnitten.
Und zu guter Letzt noch eine hübsche Schlaufe anbringen und schon ist das gute Stück fertig. Am letzten Bild sieht man noch gut die angebrachten Stützen. Diese kann man nach einigen Stunden auch schon wieder entfernen und alles hält.

Die Kinder haben sich sehr gefreut und das war der Mühe Lohn!
Ich weiß auch schon was ich in 2 Jahren bei meiner Kleinsten machen werde!

Und hier noch ein paar Bilder von der Entstehung:

Categories: Torten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.