Ritterburg

Bald ist es wieder so weit und mein Sohn hat Geburtstag.

Ich bin schon mittendrin, in den Arbeiten an seiner Torte. Aber ich verrate noch nichts!
Ihr dürft gespannt sein!
In der Zwischenzeit möchte ich euch die erste Torte zeigen, die ich für meinen Sohn gemacht habe. Das ist schon ein paar Jährchen her, ich mag sie aber immer noch gerne!

Die Burg habe ich damals nach einer Anleitung aus dem Buch „Überraschungstorten – von Lindy Smith“ gemacht. Den Drachen modellierte ich nach einer Spielfigur von meinem Sohn.

Die Burg ist eine Torte und die Seitentürme sind Rouladen die in Fondant eingeschlagen sind. Die Burg wird dann mit kleinen Fondantflecken beklebt, am Besten in verschiedenen Grautönen.
Obenherum jeweils einen grauen Streifen mit ausgeschnittenen Rechtecken anbringen.

Für die Fenster einfach schwarzen Fondant ausrollen und aufkleben. Auf deren Rand, die Flecken etwas überstehend anbringen.

Die Torte ist etwas zeitaufwendig, aber einfach nachzumachen.

Categories: Allgemein, Torten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.