Lebkuchen nach Oma’s Rezept

Ein wunderbares Rezept! Dieser Lebkuchen wird nicht hart und man behält garantiert alle Zähne beim Essen!

Zutaten:
500 g Roggenmehl
200 g Zucker
100 g Butter
4 EL Honig
4 Eier
1 TL Natron
Lebkuchengewürz
Zitronenschale
etwas Pfeffer
1 Dotter zum Bestreichen

Salz, Zucker, Honig, Lebkuchengewürz, Butter und Eier über einem Wasserbad schaumig schlagen, bis sich der Zucker gelöst hat.
Etwas überkühlen lassen.

Mehl mit Zitronenschale, Pfeffer und Natron mischen, einen Teig bereiten und in Frischhaltefolie gewickelt über Nacht ruhen lassen.

Den Teig ca. 8 mm dick ausrollen und nicht zu kleine Motive ausstechen.
Dotter mit 1 EL Wasser anrühren und die Kekse damit bestreichen.

Bei 165 Grad ca. 10 – 12 min. backen.

Anschließend ganz nach Belieben mit Zuckerguss verzieren.

 

Eine Übersicht aller Rezepte findet ihr hier!

Categories: Rezepte

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.