Lebkuchen-Marzipan-Würfel

Wer Lebkuchen und Marzipan mag, wird dieses Rezept lieben.

Es ist der absolute Favorit meiner Tochter und mir. Ich mache davon immer die 3-fache Masse, aber sie halten trotzdem nie lange.

Zutaten für ca. 35 Stk.:
60 g Honig
70 g Zucker
35 g Butter
2 Eier
175 g Mehl
1 Msp. Backpulver
2 EL Rum
1 EL Lebkuchengewürz

175 g Marzipan
200 g Ribiselmarmelade
150 g dkl. Schokolade zum Glasieren
60 g weiße Schokolade oder Zuckerguss zum Verzieren

  1. Honig, Zucker und Butter erhitzen, bis sich der Zucker gelöst hat. Etwas abkühlen lassen.
    Backpulver, Lebkuchengewürz und Rum unterrühren. Eier und Mehl zugeben.
    Teig in einer eckigen Backform (20 x 30 cm) bei 165 Grad ca. 25 min backen.
  2. Den Kuchen mittig durchschneiden, sodass 2 Böden entstehen.
    Auf den ersten Boden die halbe Marmelade aufstreichen. Marzipan ausrollen und auflegen. Das Marzipan mit restlicher Marmelade bestreichen und zweiten Boden auflegen.
    Den Kuchen in Frischhaltefolie wickeln und beschweren. Über Nacht ruhen lassen.
  3. Kuchen in Würfel 2 x 2 cm schneiden und mit Schokolade glasieren.
    Mit Eiweißglasur oder weißer Schokolade verzieren. Ich habe noch aus Fondant weiße Schneesterne
    ausgestochen und mit silbernen Zuckerperlen
    verziert.
Categories: Rezepte

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.