Dschungeltorte

Der siebte Geburtstag meiner Tochter wurde mit einer Mottoparty gefeiert. Das Thema war, wie unschwer zu erkennen, Dschungel. Da durfte die passende Torte natürlich nicht fehlen.

Gewünscht war ein Affe, ein Papagei, ein Krokodil, ein Nilpferd, ein Frosch und eine Giraffe. Ja, ich weiß, die passt nicht wirklich in den Dschungel. Aber Wunsch ist Wunsch. Da drücken wir mal ein Auge zu 😉

Die Figuren habe ich nach einer Anleitung aus einen ganz tollen Buch gemacht. Es ist zwar für Knete gedacht, aber das lässt sich ja wunderbar auf Fondant abwandeln.

Ich habe eine ganz normale 26 Form gebacken und eine Stufe herausgeschnitten. Bei 3 hungrigen Kindern, waren sofort Abnehmer für die Reste da.

Zuerst alles grün eingedeckt und dann einen Streifen hellblau marmorierten Fondant augerollt und aufgeklebt. Den Wasserschaum, Sprudel oder wie auch immer man das nennt, habe ich mit Icing aufgemalt.

Leider kann man es auf den Bildern schlecht erkennen, aber die Palme soll eine 7 darstellen. Da hängen auch noch Lianen aus Zuckerschnüren herab.

Den Namen habe ich mit der Cricut geschnitten und ein Zebramuster aufgemalt.
Die Steine sind aus grau marmorierten Fondant. Einfach Kugeln geformt und ein paar Ecken und Kanten eingedrückt.
Die Blumen sind einfach Fantasieblumen. Ich habe einfach mit vorhandenen Ausstechern darauflosgearbeitet.

Categories: Torten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.