Kutsche für die Prinzessinnenparty

Immer wenn Eines meiner Kinder Geburtstag hat, muss eine besondere Torte her.
Diese hier war zum 5. Geburtstag meiner Tochter.

Ich mache zum Kindergeburtstag gerne Mottopartys. Alles an ein Thema anzulehnen erleichtert mir immer die Planung. Hier war es eine Prinzessinnenparty und das ist die Festtafel dazu:

Festtafel

Es ist also eine Cinderella Torte.
Ich mag diese Torte sehr, sie ist so richtig kitschig und romantisch.

Für den Weg habe ich einfach ein Stück aus der Torte geschnitten, vor dem Eindecken natürlich. Mit Pflastersteinen, dafür einfach ovale Kugeln flachdrücken, beklebt und Golden bemalt.
Die Randverzierung habe ich mit einem Ausstecher gemacht und ebenfalls Golden bemalt.

Die Kutsche selbst, ist auch ein Kuchen. Dafür eignen sich diese kleinen Metallschüsseln von Ikea hervorragend. Einfach einfetten und 2 Kuchen darin backen. Mit Creme oder Marmelade zusammensetzen und schon hat man einen Kugelkuchen.
Für die Kürbisform habe ich noch ein paar senkrechte Rillen eingeschnitten.

Die Kugel dann dünn mit Ganache einstreichen, so das die Rillen noch zu sehen sind und eindecken. Bei einer runden Form muss man sich etwas spielen.

Das Fenster und das Dach kann man gleich anbringen.
Die Räder, Sitze und Schnörkeleien müssen einige Tage vorher hergestellt werden, damit sie gut aushärten können und nicht gleich zusammensacken. Am Besten nimmt man dafür Blütenpaste.

Meine Maus hatte etwas Übergewicht und kurz vor dem Anschnitt ist alles runtergekracht. Das lag wahrscheinlich aber auch an der Hitze an diesen Tag.
Die kleinen Prinzessinen hats gefreut, denn die haben sich gleich über das Mäuslein hergemacht.

 

Categories: Torten

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.